Aussteuerung


Aussteuerung
umgangssprachlicher Begriff für die zeitliche Begrenzung der Leistungspflicht auch bei Weiterbestehen der Krankheit. A. in der gesetzlichen Krankenversicherung bedeutet das Ende der Pflicht der Krankenkasse zur Gewährung von  Krankengeld nach 78 Wochen innerhalb von drei Jahren wegen derselben Krankheit (§ 48 SGB V). Besteht dieselbe Krankheit und dadurch bedingte Arbeitsunfähigkeit über die sog. Blockfrist von drei Jahren hinaus, so entsteht der Anspruch auf Krankengeld für die Dauer von 78 Wochen erneut, wenn sie bei Eintritt der erneuten Arbeitsunfähigkeit krankenversichert sind und in der Zwischenzeit mindestens sechs Monate erwerbstätig waren oder der Arbeitsvermittlung zur Verfügung gestanden haben und nicht wegen derselben Krankheit arbeitsunfähig gewesen sind (§ 48 II SGB V). Auf die Fristen werden Zeiten, in denen das Krankengeld geruht hat, angerechnet.
- Für die Krankenhausbehandlung gibt es eine solche zeitliche Begrenzung nicht.

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aussteuerung — Aussteuerungsanzeige des Kassettendecks Denon DR M 11 aus den 1980er Jahren Aussteuerung wird in der Tontechnik die Einstellung des elektrischen Signalpegels in einem nachrichtentechnischen Übertragungskanal mit festem Dynamikumfang genannt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Aussteuerung — Angleichung (z.B. von Wellen); Optimierung; Steuerung * * * Aus|steu|e|rung 〈f. 20; unz.〉 das Aussteuern * * * Aus|steu|e|rung, die; , en: das Aussteuern; das Ausgesteuertwerden. * * * Aussteuerung,   1) Elektronik: das Anlegen einer Steuer oder… …   Universal-Lexikon

  • Aussteuerung — Aus|steu|e|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aussteuerung (Begriffsklärung) — Aussteuerung steht für: Aussteuerung in der Tontechnik Aussteuerung (Mess Systeme) in der akustischen Messtechnik Aussteuerung (Sozialversicherung) im Bereich der Sozialversicherungen Diese Seite ist eine Begr …   Deutsch Wikipedia

  • Aussteuerung (Mess-Systeme) — Als Aussteuerung (auch: Pegelung) von Messkanälen bezeichnet man bei Mess Systemen die Einstellung der maximal erwarteten Amplitude (peak Wert) des zu messenden Datenstroms. Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 2 Erläuterungen 3 Auswirkungen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Aussteuerung (Sozialversicherung) — Als Aussteuerung bezeichnet man im Bereich der Sozialversicherungen allgemein den Übergang von einem höheren in ein niedrigeres Unterstützungssystem. Krankenversicherung Im Bereich der Krankenversicherung bezeichnet man das Auslaufen der Zahlung… …   Deutsch Wikipedia

  • A-Aussteuerung — A klasės veikimas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. class A operation vok. A Aussteuerung, f rus. работа в режиме класса А, f pranc. fonctionnement en classe A, m …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • AB-Aussteuerung — AB klasės veikimas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. class AB operation vok. AB Aussteuerung, f rus. работа в режиме класса АВ, f pranc. fonctionnement en classe AB, m …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • B-Aussteuerung — B klasės veikimas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. class B operation vok. B Aussteuerung, f rus. работа в режиме класса В, f pranc. fonctionnement en classe B, m …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • C-Aussteuerung — C klasės veikimas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. class C operation vok. C Aussteuerung, f rus. работа в режиме класса С, f pranc. fonctionnement en classe C, m …   Radioelektronikos terminų žodynas


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.